Am 13.4.2017 kommt der Chor der Medizinischen Universität Lublin in Jena zum Gegenbesuch an.

Die Gäste gehen gleich nach ihrer Ankunft  zum Empfang im Rathaus.

Herr Schenker begrüßt  in Vertretung des Oberbürgermeisters die polnischen Gäste.

Toralf Schenk begrüßt  im Namen des InterCoral e.V. unsere polnischen Chorfreunde.

Mitglieder der Kantorei St. Michael sind ebenfalls zur Begrüßung anwesend.

Foto: Ilka Meier

Im Anschluß an den Empfang im Rathaus können die Gäste die Anatomischen Sammlungen im Institut für Anatomie der FSU Jena mit einer Führung besichtigen.

Danach geht es in das Gemeindehaus Mitte zum Mittagimbiss.

Nach Freizeit am Nachmittag treffen sich die Sänger am späten Nachmittag in der Kirche zur Generalprobe. Vor der Probe erhalten unsere Gäste einen Abendimbiss in der Wolfgangskapelle.

Erst ein Durchlauf mit den Solisten und Orchester...

... dann kommt der Chor dazu.

Der Vormittag des Karfreitag steht den Gastgebern und Gästen zur freien Verfügung.

Ausflüge und Touren durch Jena standen bei vielen auf dem Programm.

Am Nachmittag treffen sich alle  in der Stadtkirche St. Michael Jena, um wieder gemeinsam die

"Johannes-Passion" von Johann Sebastian Bach zu singen.

Foto: Brandl

Foto: Ilka Meier

Vor dem Konzert...

...nach dem Konzert ein Stehempfang. Danach fahren unsere Gäste wieder nach Hause.